Archiv der Kategorie: Basteltipps

Basteln mit Kaffeekapseln

Habt ihr auch so eine Kapselmaschine zu Hause? Na dann passt mal auf, denn die Kapseln aus Aluminium können auf ganz wunderare Art aufgewertet werden, Upcycling nennt man das. Wir basteln mit den George-Clooney-Kaffeekapseln sehr gern Schmuck, also Ringe, Medaillons oder auch kleine Geschenkanhänger. Die Schmuckstücke eignen sich auch wunderbar als Geschenk zum Muttertag, Geburtstag oder einfach zwischendurch.

Das Material lässt sich schnell und einfach verarbeiten. Die Kapseln können nach dem Reinigen zerdrückt, zerschnitten, gebogen und verklebt werden. Unter „Nespresso Schmuck“ findet ihr im Internet zahlreiche Anleitungen. Allerdings können beim Schneiden spitze Kanten entstehen, also ist beim Basteln mit Kindern Vorsicht geboten. Wir verzieren die Schmuckstücke gern mit kleinen Perlen oder alten Ohrsteckern. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Basteln mit Kaffee Kapseln - Geschenkidee

Wie ihr seht, haben wir Ringe gezaubert. Die Rohlinge dafür haben wir bei Amazon  bestellt, gibt es aber auch in jedem gut bestückten Bastelgeschäft zu kaufen.

Und hier noch ein Kunstwerk vom Löwenmädchen. Ich habe leider vergessen, was es darstellt, aber es verschönert nun meinen Schmuckschrank.

Basteln mit Kaffeekapseln - Kinder

 

Endlich Osterbasteln…

image
DIY – Ostereier mit Buchstaben

Wir haben uns schon so lange vorgenommen wieder zu basteln und es heute endlich geschafft. Nachdem sich das Löwenmädchen Pancakes zum Frühstück wünschte, dachte ich mir, warum nicht die Eier gleich auspusten. Und dann fiel mir diese wundervolle Bastelidee von „sinnenrausch“ ein. Den Blog sollten sich alle Bastelfreunde und DIY-Künstler unbedingt abspeichern.

Also fix die Eier ausgepustet ( Mit der Nadel ein kleines Loch oben und ein großes Loch unten ins Ei stechen, Eigelb innen anpieksen und kräftig pusten). Ich habe die Eier anschließend kurz ausgekocht.
Dann haben das Löwenmädchen und ich die passenden Buchstaben aus den Nudeln herausgesucht und diese mit einem einfachen Klebestift aufgeklebt. Tatsächlich kam das Löwenmädchen mit ihren winzigen Fingern besser zurecht als ich. Ganz geschickte Bastler können es auch mit einer Pinzette probieren.

image

Damit ich die Eier an den Osterstrauß hängen kann, habe ich etwas Dekoband um eine Nadel geknotet und die Nadel anschließend durch das große Loch im Ei versenkt. Die Nadel verhakt sich dann automatisch im Ei.

DasLöwenmächen hatte derweil schon wieder eine neue Bastelidee und hat aus den Styroporeiern, die als Tischdeko dienen sollten, kleine Eiermännchen gezaubert. Süß, oder? Wir sind glückselig für heute und mit unseren Stücken zufrieden. Aber wir werden bestimmt bald noch mehr Eier  verbasteln…

image

Ich kann Schuhe binden…

Nachdem ich vor einiger Zeit die Schuhbinde-Urkunde vom Löwenmädchen gezeigt habe, die sie stolz in der Kita erhalten hat, erreichten mich viele Anfragen zu einer Vorlage. Also habe ich fix eine für euch gebastelt.

DIY - Schuhbinde-UrkundeFür Kinder ist es ein besonderer Moment, wenn sie selbst eine Schleife binden können… so wie der erste ausgefallene Zahn oder endlich Fahrrad fahren zu können. Deshalb sollten diese kleinen Erfolge auch entsprechend gewürdigt werden.

urkunde-schuhe-bindenDie Vorlage für die Schuhbinde-Urkunde könnt ihr gleich ausdrucken, am besten eignet sich etwas festeres Papier. Anschließend stecht ihr die vorgezeichneten Löcher mit einem Messer oder einer dicken Nadel durch. Nun nehmt euch einen nicht zu langen Schnürsenkel und fädelt ihn ein und anschließend lasst ihr die Kids selbst ihre Schleife binden. So wird der Moment gleich richtig zelebriert. Am eindrucksvollsten wirkt die Urkunde in einem Bilderrahmen, so kann sie gleich im Kinderzimmer aufgehangen werden.

Und nun wünschen wir euch viel Spaß und gratulieren schon mal den erfolgreichen Schuhbindern…

Kunstwerke aus Kinderbildern

Das Löwenmädchen ist in einer kreativen Phase… Sie möchte Künstlerin werden und malt, tuscht und zeichnet seit Tagen als würde es kein Morgen geben. Da unser Kühlschrank bereits mit Kunstwerken behangen ist und ich die restlichen 1000 Bilder ungern alle in einer Mappe verstauen wollte, habe ich überlegt wie ich die Bilder noch etwas aufwerten kann. Da kam mir die Idee ein Passepartout anzufertigen.

Und tadaaaaa… Schon haben wir eine neue Deko und darüber hinaus jede Menge Geschenke für die Omas und Opas. 😉
Falls Ihr auch so kleine, verkannte Picasso und da Vinci Zuhause habt, könnt ihr das Ganze schnell und einfach nachbasteln. Die Herzen könnt ihr gleich als Druckvorlage nutzen. Um das Passepartout auszuschneiden, habe ich (nur) die Herzen vorsichtig in der Mitte zusammengedrückt. So entstehen später keine unerwünschten Falten. Anschließend legt ihr das Passepartout über das Kunstwerk eurer Kids; einrahmen und fertig. Natürlich könnt Ihr auch andere Formen wie Sterne oder Kreise ausschneiden. Das probieren wir bestimmt auch noch aus.

Also viel Spaß beim gemeinsamen Malen und Basteln.

Geschenke für Erzieherinnen

Da mich öfter mal die Frage nach „Geschenken für die Erzieherinnen“ erreicht, möchte ich euch gern unsere letzten Geschenkideen verraten.

Ich verschenke gern kleine Aufmerksamkeiten und freue mich genauso über kleine, liebevolle Geschenkideen. Allerdings kann ich Staubfängern nicht viel abgewinnen und kann mir gut vorstellen, dass auch Erzieher oder Erzieherinnen diese Art von Geschenken weniger begeistern. Außerdem sollte man bedenken, dass viele Erzieherinnen keine Geschenke oder nur Geschenke mit einem geringen Wert annehmen dürfen.Also stelle ich euch ein paar Ideen zusammen, um den Erzieherinnen und Erziehern zwischendurch oder auch zum Abschied Danke zu sagen.

Worüber sich Erzieherinnen immer freuen, sind Geschenke, die verbraucht werden können und nicht herumstehen, also beispielsweise Pralinen, Kaffee oder Tee. Auch selbst gemachte Kekse, Marmeladen oder Backmischungen im Glas sind sehr beliebt. Wem das noch nicht individuell genug ist, der kann das Geschenk mit einer selbstgemachten Karte gern ergänzen.Lavendel-Karte

Wir haben im Sommer diese Karten mit einem Foto vom Löwenmädchen und einem Lavendelsträußchen verschenkt, die super ankamen. Dazu gab es jeweils eine kleine Packung Pralinen für die beiden Erzieherinnen.

Geschenke für Erzieherinnen weiterlesen

Sonntagsbasteln

Da es heute den ganzen Tag geregnet hat und wir von der gestrigen Feier noch etwas angeschlagen waren, haben wir unseren Tag zwischen Sofa und Esstisch verbracht. Nachdem wir einige Runden Louping Louie gespielt und das Sonntagsmärchen geschaut hatten, kam die Lust auf sich doch noch mal produktiv zu betätigen. Also kramte ich eine Bastelvorlage aus dem Internet hervor, die ich schon länger auf dem Plan hatte.

image

Und was sagt ihr zu unserer Ostergirlande? Wir haben die zauberhafte Druckvorlagen gleich doppelt ausgedruckt, damit wir die Hasen beidseitig zusammenkleben können. Das Löwenmädchen hat beim Schneiden und Kleben fleißig mitgeholfen. Zum Schluss haben wir die Hasen auf rosa Wolle aufgereiht und tadaaaaa… Schon ist unser Flur osterlich geschmückt.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

image

Diese und weitere Druckvorlagen gibt es hier:

http://uruguay-az.blogspot.de/2013/03/easter-table-decoration-for-crafting.html?m=1

Der Frühling kann kommen

Wir haben heute die erste Osterdeko gebastelt, denn wir können es gar nicht erwarten, dass der Frühling endlich einzieht. Sonne, Vogelzwitschern, Blumen, leuchtende Farben… Was gibt es schöneres?

image

Hier unser Ratz-Fatz-Basteltipp für Deko in weniger als 10 Minuten.

Ihr braucht:
– 2 Bilderrahmen
– 2 Sorten Papier
– Wolle für den Puschel

– Kleber und Schere

Wir haben den Hasen auf Pappe vorgezeichnet, ausgeschnitten und dann auf das bunte Papier übertragen. Der Puschel wird aus Wolle gezaubert. Die Wolle 20 Mal um Mittel- und Zeigefinger wickeln, abschneiden und mit einem kurzen Faden in der Mitte zusammenknoten. Dann werden die Enden an beiden Seiten aufgeschnitten.
Nun wird alles auf den Bilderrahmen geklebt und fertig ist die neue Osterdekoration.

Wir sind total verliebt in unsere kleinen Hasen, die nun unseren Buffetschrank aufhübschen.

image

Basteln mit Eierkarton

Was macht ihr mit einem kranken Kind zu Hause? Sobald es dem Löwenkind besser geht, will es natürlich auch beschäftigt werden.

Ich stöberte also ein wenig im Bastelbuch und fand eine Idee zum Verarbeiten von Eierkarton. Nun mussten nur noch die Eier schnell im Kühlschrankfach untergebracht und die restlichen Materialien zusammengesucht werden.

Zum Basteln haben wir verwendet:

– Eierkarton

– Farben und Pinsel

– Knöpfe

– Klebstoff

– Blatt Papier oder Leinwand

– grüner Stoff oder Wolle

Aus dem Karton haben wir kleinen Blüten ausgeschnitten und bemalt. Da wir keine bunten Knöpfen hatten, haben wir auch diese angemalt. Die trockenen Knöpfe haben wir dann in die Blüten geklebt und die Blüten anschließend auf das Blatt. Aus dem grünen Stoff haben wir Streifen geschnitten und auch diese aufgeklebt. Als Boden haben wir ein Stück vom Karton verwendet.

…und fertig! Ist es nicht zauberhaft? Nun ziert das Werk unseren Kamin.

image

Blüten stempeln mit einer PET-Flasche

Silvester und Neujahr sind nun vorbei und wir haben noch 5 Tage Urlaub. Leider war das Wetter heut gegen unsere Pläne, draußen den Tag mit Fahrrad fahren und im Garten spielen zu verbringen. Also mussten wir uns im Haus die Zeit vertreiben.

Das Löwenkind wollte am liebsten sämtliche DVDs von 101 Dalmatiner bis Lauras Stern 1- 6 durchschauen, aber Löwenmama hatte da anderes im Sinn.Und zwar hatte ich eine DIY- Anleitung für einen Kirschblütenbaum entdeckt und das musste sofort ausprobiert werden. Gesagt, getan und so habe ich den Baum mit Acrylfarbe vorgemalt und anschließend haben wir mit einer PET-Flasche die Blüten gestempelt. Hier konnten wir die restliche Wandfarbe aus dem Löwenzimmer nehmen.

image

Es hat dem Löwenkind viel Spaß gemacht und tadaaaaa….. ist der nicht wunderschön?

image