Rezept für Mamis – Lachs-Spinat-Nudeln

Als Babymama muss es in der Küche schnell gehen, das kennt ihr ja alle. Gesund soll das Essen trotzdem sein. Und lecker natürlich. Deshalb habe ich mir in den letzten Jahren eine Sammlung an 30 Minuten-Rezepten aufgebaut, aus dem ich euch heute mein liebstes verrate:

Lachs-Spinat-Nudeln mit Knoblauch

Spinat-Lachs-Nudeln mit Knoblauch

(Stillmamis mit frisch geschlüpften Babys sollten mit dem Knobi natürlich vorsichtig sein)

Zutaten für 2 Personen:

400-500g feinen TK Spinat

200-300g TK Lachs

1-2 Knoblauchzehen

300-400g Spaghetti

Öl und Salz

Den Spinat vorsichtig erwärmen und etwas salzen. Den gefrorenen Lachs in mundgerechte Stücke schneiden und in dem Öl anbraten bis er Farbe bekommt. Dann den Knoblauch klein schneiden und kurz mit dem Lachs zusammen braten. Das gesalzene Nudelwasser aufsetzen und die Nudeln darin kochen. Den Spinat in die Lachspfanne geben und bei Belieben noch etwas Salzen. Nudeln abgießen und mit der Lachs-Spinat-Soße servieren, fertig!

So einfach das Rezept auch ist, es schmeckt so lecker. Also guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s