Die leckersten Plätzchen der Welt- Haselnussmakronen

Kennt ihr schon die leckersten Weihnachtsplätzchen der Welt? Für mich sind das jedes Jahr aufs neue unsere Haselnussmakronen. Ich bin wirklich keine Backfee und mir sind die Makronen schon öfter verunglückt, aber dieses Mal habe ich mich ganz streng an das Rezept gehalten und tadaaa… Sie sind perfekt aufgegangen und schmecken köstlich. In der schicken Dose sind sie unser erstes vorweihnachtliches Mitbringsel. Aber sie eignen sich auch hervorragend als Last-Minute Weihnachtsgeschenk, weil sie schnell zubereitet sind.

weihnachtskekse-als-geschenk

Für ca. 50 Haselnussmakronen benötigt ihr:

    • 50 kleine runde Oblaten
    • 4 Eiweiß
    • 200 g Zucker
    • 200 g gemahlene Haselnüsse
    • 50 Haselnusskerne zur Dekoration

Da mir die Makronen wie bereits erwähnt schon einige Male misslungen sind, schreibe ich euch in meinem Rezept dazu, was ihr auf keinen Fall tun solltet!

Zuerst die Eier trennen und aufpassen, das wirlich KEIN Eigeld in das Eiweiß läuft! Dann das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Anschließend LANGSAM den Zucker unter Rühren nach und nach einrieseln lassen. Zuletzt die gemahlenen Haselnüsse VORSICHTIG mit einem Löffel unterheben. Die Betonung liegt auf UNTERHEBEN, denn mit dem Mixer wird das Eiweis wieder zu Brei. Sollte die Masse trotzdem zu füssig sein, einfach noch etwas mehr gemahlene Haselnüsse hinzufügen. Mit zwei Löffeln werden nun kleine Häufchen auf die Oblaten gesetzt und in der Mitte jeweils eine ganze Haselnuss platziert. Hier hat mir das Löwenmädchen fleißig geholfen.

Im vorgeheizten Ofen (150 Grad) werden die Haselnussmakronen ca. 15-20 Minuten gebacken, bis sie leicht gebräunt sind. Nach dem Abkühlen bewahre ich sie in einer Keksdose maximal zwei Wochen auf. Und morgen bekommt der Opa eine Dose geschenkt. Der ist wie unsere ganze Familie absolut vernarrt in die leckersten Weihnachtsplätzchen der Welt.

Advertisements

2 Gedanken zu “Die leckersten Plätzchen der Welt- Haselnussmakronen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s