Blogparade – So müsste mein Traumhotel sein

Habt ihr euch mal Gedanken über euer Traumhotel gemacht? Meerblick und Wellness sind ja schon ein Muss. Aber was würde euch ganz besonders gut gefallen und worauf würdet ihr gern verzichten? Ich selbst habe mich damit noch nie befasst, denn ich bin jemand, der sich einfach gern überraschen lässt. Natürlich habe ich meine groben Vorstellungen was ich möchte und was nicht. Aber ich bin niemand, der alles bis zum Ende durchplant. So habe ich mich zum Beispiel auf meiner eigenen Hochzeit mehr auf die Überraschungen meiner Familie und Freunde gefreut, als mir den Kopf darüber zu zerbrechen, dass irgendetwas Unvorhergesehenes passieren könnte.

Als ich nun Nadja’s Traumhotelbeschreibung von kindundkoffer gelesen habe, kam bei mir sofort Urlaubslust auf. Schöner hätte ich mein Wunschhotel selbst nicht beschreiben können. Aber das wäre ja dann auch keine Überraschung für mich 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s